Den Lebensstil verändern- wie schafft man das?

von Manuela Veil / go4balance / 25. August 2016


Viel stärker als die Gene beeinflusst der Lebensstil unsere Gesundheit. Um körperliche Veränderungen zu erreichen, müssen wir unseren Lebensstil verändern. Doch gerade daran scheitern die meisten- trotz bester Vorsätze. Ein Trainingsplan, eine Diät oder Ernährungsumstellung greifen zu kurz. go4balance – eine neue, kompakte Coaching-Methode – hilft Menschen, ihre Gesundheits- und Fitnessziele zu erreichen.

 


Wieso ist es so schwierig, den Lebensstil zu verändern?

Körper, Geist und Seele sind eine Einheit, stehen in Beziehung zueinander, beeinflussen sich gegenseitig und bestimmen in ihrer Gesamtheit unser Wohlbefinden. Deshalb reichen rein „körperliche Maßnahmen“ nicht aus, wenn Gewohnheiten verändert und Gesundheitsziele erreicht werden sollen. Der „innere Schweinehund“ wird siegen.  Es gibt 4 Hauptgründe, wieso es Menschen so schwerfällt, ihren Lebensstil zu verändern:

  • Innerliche Blockaden und Verbote durch in der Kindheit angelernte Glaubenssätze, wie z.B.: „Ich muss Rücksicht nehmen“,“ Ich bin unsportlich“, „Ich darf nicht „nein“ sagen“, „Man kann nicht alles haben“, „Bei mir funktioniert das nicht“.
  • Menschen glauben nicht (mehr) an ihre Fähigkeit, ihr Verhalten ändern zu können. 
  • Menschen kennen und nutzen daher nicht all ihre Potenziale.
  • Menschen haben unrealistische, unkonkrete, unattraktive Ziele und werden durch das Nicht-Erreichen dieser Ziele immer wieder entmutigt und demotiviert.

 


Was muss geschehen, damit Menschen ihren Lebensstil nachhaltig verändern können?

Menschen müssen sich zunächst ihrer Glaubenssätze, Verhaltensmuster, Werte und  „Antreiber“ bewusst werden. Sie müssen sozusagen eine „ICH-Inventur“ machen. Denn um ausgeglichen und zufrieden zu sein und Motivation zu entwickeln, müssen sie erst einmal wissen, was ihnen wichtig ist. Und sie müssen ihre Potenziale kennen, um sie nutzen zu können. Erkenntnis allein genügt jedoch nicht. Sie müssen ins Handeln kommen! 

 

Dies geschieht am ehesten, indem sie ihre eigenen Potenziale nutzen – und zwar für selbst definierte, attraktive, erreichbare, konkrete Ziele. Und indem sie dabei Erfolge erzielen- und seien es erst mal ganz kleine. Dadurch entsteht Motivation, Leichtigkeit, Lebensfreude und  Selbstvertrauen. Dann können größere Ziele gesetzt werden, damit schließlich Schritt für Schritt lang ersehnte Ziele Realität werden: Gesundheit, körperliche Fitness, Vitalität, Jugendlichkeit, Wohlbefinden – und somit auch eine positive Ausstrahlung, Attraktivität und mehr Erfolg in allen Lebensbereichen.

 

Wie hilft go4balance dabei? Wie läuft ein Coaching mit go4balance ab?

Der erste Schritt ist eine Lebensstilanalyse, bestehend aus 3x20 Fragen, die in 20 min beantwortet werden. Sie dient sowohl der Selbsterkenntnis von eigenen Denk- und Verhaltensmustern oder Blockaden. Und sie dient auch dem Coach als Basis für ein effizientes Coaching. 

 

Der zweite Schritt ist ein ca 2-stündiges, strukturiertes Coaching-Gespräch, bei dem weitere Erkenntnisse gewonnen und darauf basierend Lösungen, sowie konkrete Ziele und Maßnahmen erarbeitet werden. Am Ende des Coachings weiß der Coachee, welche Beweggründe ihm noch im Wege stehen, um seine Ziele zu erreichen und wo er ansetzen muss, um die gewünschten Veränderungen auf den Weg zu bringen.

Als dritten Schritt bekommt der Coachee einen durch die unterstützende Software automatisch entwickelten, sehr ausführlichen Bericht mit allen Analysen, Erkenntnissen und Ergebnissen. Dieser dient der Nachhaltigkeit des Coachings und enthält viele Anknüpfungspunkte für die Nachbetreuung. 

 

Angewendet wird go4balance nach kurzer Schulung durch Personal Trainer, Ernährungs-, Gesundheitsberater und Personal Coaches.  

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Sarah Rothfuss (Donnerstag, 22 September 2016 19:41)

    Das klingt alles sehr interessant und nachvollziehbar.
    Der ganzheitliche Ansatz hebt sich vom "Mainstream" ab und zeigt, dass hier der Mensch im Mittelpunkt steht. Würde sich ideal ergänzen mit meinem bisherigen Angebot und ich bin daher schon sehr gespannt auf das Webinar...

  • #2

    Jürgen Ruckdeschel (Freitag, 23 September 2016 18:29)

    Mehr als jede Fitnesskonsequenz und immer wieder Vorsätze sich besser zu ernähren oder gar kurzfristige O-Diäten, hilft es, die eigene Einstellung zu verändern. Denn erst wenn es zur wirklich eigenen Sache geworden ist, sich mit Begeisterung gut zu ernähren, den Sport zu treiben, der auch Spaß macht und nicht nur Überwindung bedeutet, ist die Basis gelegt für ein ausgeglichenes Leben und damit auch dauerhaft für die gewünschte Gesamterscheinung. Deshalb bin ich von go4ballance uneingeschränkt begeistert. Bin auch schon gespannt auf das Webinar.

  • #3

    Tami Caruso (Montag, 06 Februar 2017 07:41)


    Hi to every single one, it's really a fastidious for me to pay a visit this web page, it consists of precious Information.